Print WinBack-Kampagne

von | 13.06.2020

Flyer WinBack Kampagne

Ausgangssituation

Creativer: Stamm-Versorger von Kindergärten in ganz Österreich

Logo Creativer

Creativer ist einer der Hauptlieferanten von vielen Kindergärten in Österreich. Das Familienunternehmen wird von Daniel Kaiser geführt und handelt in Österreich mit Kindergartenbedarf seit über 25 Jahren.

Creativer hat einen großen Anteil an Stammkunden, welche als festen Versorger für ihren Stammbedarf regelmäßig beauftragen. Zum Sortiment von Creativer gehören unter anderem

 

  • Bastelmaterialien
  • Malsachen
  • Spielsachen
  • Bücher
  • Geschenke

Problem

Kunden brechen weg und vergessen uns mit der Zeit“

Der Markt um Kindergärten ist umkämpft und Creativer steht im Wettbewerb mit einigen großen deutschen und österreichischen Anbietern. Da passiert es auch schon mal, dass Kunden nach links und rechts schauen und sich beim Mitbewerb verirren.

Über die letzten 10 Jahre hat Creativer ca. 8 % seiner Kunden an den Mitbewerb verloren. Und genau dieses Segment sollte durch eine gezielte Kampagne angesprochen werden.

%

verlorene Kunden in den letzten 10 Jahren

Winback Flyer Pixel Explosion
Winback Flyer Pixel

Lösung

Eine WinBack-Kampagne mit Emotion!

Die Kampagne hatte zwei Ziele:

  1. Ehemalige Kunden zurückgewinnen
  2. Verstehen, warum Kunden abgewandert sind

Mit einer emotionalen Print-Kampagne sollten sich notorische „Nichtbesteller“ angesprochen fühlen. Wir wollten Creativer in den Entscheiderköpfen platzieren, wo die Firma aktuell nicht zum relevanten Versorger-Pool gehört.

Mit einer 25 % Kampagnen-Aktion haben wir die Zielgruppe motiviert eine Probebestellung bei Creativer zu machen.

Zusätzlich zur Awareness und dem direkten Kaufanreiz, stand das Verstehen im Vordergrund. Wir haben mit der Kampagne direkt bei der Kundin erhoben, warum sie sich für den einen oder anderen Anbieter entscheidet.

Ergebnis

Neue alte Kunden und Klarheit

Durch die Kampagne konnte der Kontakt zu verlorenen Kunden aufgefrischt werden. Viele Kunden freuten sich sehr über den Flyer und haben Bestellungen platziert.

Durch die Umfrage haben wir die Lampe ins Dunkel der Nichtbesteller gehalten und erkannt, wo sich Nachfrage und Angebot unterscheiden. Und als wertvolles „Abfallprodukt“ konnten viele alte Kontaktdaten aktualisiert werden.

%

Zurückgewonnene Kunden

Beantwortete Umfragen

Aktualisierte Datensätze

Die Marketing-Unterstützung durch meinen Bruder ist erste Sahne. Eigentlich so gut wie alles, was er anfasst. Kann man nicht anders sagen (Paraphrasiert)

Daniel Kaiser

Geschäftsführer, Creativer

Schreiben Sie mir! Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Sebastian Kaiser

Digital Expert

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google